Flugvermessung

Im Bereich der Flugvermessung ist die GFD ein kompetenter Partner für die Radarflugvermessung von vorrangig militärischen Surveillance-Systemen in Deutschland, Österreich und weiteren Ländern.

Zu den zu vermessenden Anlagen zählen Primärradare (u.a. ASR, PAR und LV-Anlagen), Sekundärradarsysteme (MSSR) sowie Multilaterations- und ADSB-Anlagen.

Für die Radarflugvermessung setzt die GFD speziell ausgerüstete Learjets vom Typ 35A ein. Diese verfügen neben dem mustertypischen kleinen Radarquerschnitt über eine Ausrüstung zur Flugvermessung, u.a. GPS-Datenlogger sowie die Möglichkeit einen Transponder in abgeschwächter Sendeleistung zu betreiben.